Archiv

1. Lange Nacht der Psychologie

in der Klibühni Chur am 19. Juni 2015 ab 18 Uhr.

Roter Faden der Veranstaltung: Seelische Stärke entwickeln (Resilienz).

Organisation und Leitung: Christina Casanova und Gion Duno Simeon
Gastronomie: Georg Pichler

Programmschwerpunkte im Überblick

18:00 Türöffnung und Begrüssung Christina Casanova und Gion Duno Simeon
ab 18:00 Barbetrieb und Restaurant offen
19:30 Gion Duno Simeon: Resilienz in der Erziehung – Raum 1 (neben dem Restaurant)
19:30 Doris Stauffer: Schicksal Sucht? – Raum 2 (Theatersaal im Obergeschoss)
20:00 Susanna Fanzun: „Kühe Käse und 3 Kinder", Filmausschnitte zur Fragestellung, wie Eltern bei ihren Kindern Resilienz fördern können – Raum 1
20:30 Esther Pérez: Tanz erleben – Raum 1
21:00 Ernst Bromeis: Das blaue Wunder – Bewältigung extremer Situationen – Raum 1
21:15 Willem Lammers: Stress und Resilienz – Raum 2
22:00 Doris Stauffer liest aus «Die Traumnovelle» von Arthur Schnitzler, Christina Casanova: Paarbeziehung gelingt! – Raum 2
22:45 Esther Pérez: Tanzimprovisation – Raum 2
ab 23:15 Doris Stauffer: Überraschung
ab Mitternacht Schlummertrunk im Hof

Partner

Graubündner Kantonalbank
CEDES AG, Landquart

Christina Casanova
Praxis Christina Casanova
 
Gion Duno Simeon
 
 
Willem Lammers
Institut für Logosynthese
 
Doris Stauffer
die paar probleme
 
Esther Pérez
Sevillanas y más
 
Ernst Bromeis
Das blaue Wunder
 
Bündner Vereinigung für Psychotherapie bvp
bvp